was successfully added to your cart.

Neue Märkte durch Erhöhung der Anziehungskraft der Marke

By 23. Oktober 2010 März 20th, 2018 Einblicke

image

Branche: Lebensmittel

Problemstellung: eingeschränkte Vertriebswege durch unausgereifte Positionierung

Die Positionierung zu diesem Zeitpunkt war die, eines Bio- Müsliriegels. Die Produktgestaltung wurde minimalistisch gehalten, weil “Bio zieht von alleine” – so die Erwartungshaltung. Bald musste man aber bemerken, dass das Thema “Bio” keine gesetzte Bank darstellt und selbst in Bioläden der Verkauf schwierig war. So begann unsere gemeinsame Arbeit mit dem Analysieren der Einwände bei den Verkaufsgesprächen und merkten bald, dass wir die Positionierung von Grund auf ändern mussten.

Bio war es nicht alleine. Aus der Analyse der Motive zur Idee und Motivation der beiden Gründer, kam der wahre Kern des Produktes zum Vorschein. Mit diesem jetzt formulierten Kern arbeiteten wir weiter und bauten die Inhalte einer neu zu etablierenden Marke. Daraus resultierten völlig neue Kundensegmente und Vertriebswege zu diesen. Mittlerweile wurden bereits neue Produkte innerhalb des Sortiment entwickelt und erfolgreich das neue Design, gemäß der Markenstrategie, umgesetzt. Ein ebenso neu entwickelter Dispenser, der gleichzeitg Versandbox als auch Aufsteller ist, ist ebenso kurz vor der Auslieferung. Es gibt schon zufriedenstellende Vorbestellungen aus unterschiedlichsten Vertriebskanälen.

image

Positionierung und Markenstrategie: producting team
Grafische Umsetzung: adline, Isa Farnleitner